Chronik BMW JOAS, Dillingen

1975     Neubau des Autohauses E. Joas durch Firmengründer Edmund Joas in Dillingen, der vorher in der Donaustraße in Dillingen bereits im elterlichen Betrieb Loyd, Isetta und BMW-Fahrzeuge repariert und verkauft hatte

1976     Einweihung des neuen Autohauses und Übergabe des neuen BMW-Händlervertrages an Edmund Joas. Zu seinem Team zählten seine Ehefrau Erika, zwei Gesellen und zwei Auszubildende (mit auf dem Bild sind seine Kinder, Edmund jun. und Paul)

1986     Erweiterung der Werkstatt, sowei die Vergrößerung der Verkaufsräume

1994     Neubau des Autohauses, Kasernplatz 10, in Dillingen für die Marken Rover und Land-Rover (gehörten damals zur BMW-Group)

1995     Einweihung des neuen Autohauses und Übergabe der Rover und Land-Rover Händlerverträge an Edmund Joas sen.

2003     Umgestaltung des Autohauses, Kasernplatz 10, zum MINI-Vollbetrieb

2010     Unternehmensübergabe an die Söhne Edmund jun. und Paul Joas, Gründung der Autohaus Joas OHG, Dillingen

2010     Unternehmensübergabe an die Söhne Edmund jun. und Paul Joas, Gründung der Autohaus Joas OHG, Dillingen

2016     Das Autohaus Joas feiert sein 40-jähriges Firmenjubiläum.

Die Auszeichnungen:

1980: 1. Auszeichnung mit der BMW Quality Trophy

1982: 2. Auszeichnung mit der BMW Quality Trophy

2003: Erhalt “goldener Meisterbrief”

2005: Auszeichnung für beste Kundenzufriedenheit BMW und MINI

2006: Auszeichnung für beste Kundenzufriedenheit MINI

2007: Auszeichnung Real-Garant für “erstklassige Fahrzeugauslieferungs-Qualität”

2010: Auszeichnung Edmund Joas jun. “Bester Vermittler von BMW Finanzdienstleistungen”

2011: Auszeichnung “Förderer des Nachwuchses” insgesamt über 150 Auszubildende ausgebildet

2013: Verleihung des “MINI-Award” durch Barbara Schöneberger in Madrid.

2016: Verleihung des BMW-Award “Bester Unternehmer”

2017: Verleihung des Mini-Award “Kundenzufriedenheit”

FullSizeRender (1)
FullSizeRender (2)
Der neue BMW 324 d
BMW-Joas-Mitarbeiterfotos-1-1750
Joas_2686-b